Initiativgruppe kämpft um Erhalt des Kreisstadtstatus

Die parteiübergreifende Initiativgruppe Meine Kreisstadt Greiz mit (von links) Michael Täubert, Michael Scheffel, Kathrin Schulz, Christian Tischner, Annette Heinz, mit Gast Bürgermeister Gerd Grüner, Reinhardt Seiffertund Sascha Helmrich traf sich am Freitag. Grüner machte deutlich, dass er hinter den Aktivitäten der Initiativgruppe zum Erhalt des Kreisstadt-Status steht. Die Initiativgruppe erklärte, dass die dafür angekurbelte Unterschriftensammlung bislang eine sehr gute Resonanz unter den Bürgern findet. Gemeinsam wurden weitere Aktionen beschlossen. So erhalten die Bürger am 1. Mai am Stand des Vogtlandtourismus auf dem Greizer Markt die Gelegenheit, sich in die Listen für den Erhalt des Kreisstadt-Status einzutragen. Dabei stehen Mitglieder der Initiativgruppe für Gespräche zur Verfügung. Foto: Christian Freund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.